REZENSION: House of Night 11 / Entfesselt ~ P. C. und Kristin Cast

Titel: Entfesselt
Originaltitel: Revealed
Autor: P. C. und Kristin Cast
Übersetzer: Christine Blum
Seitenzahl: 439 Seiten
Erschienen: November 2013
Preis: 16.99 EUR
ISBN: 978-3-8414-2220-0
Verlag: FJB / S. Fischer Verlag

Der 11. Und vorletzte Band der großen Vampyr-Serie

Das Böse lebt! Und es ist so gefährlich wie nie zuvor!

Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte. Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg!

Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?
(Inhalt + Cover © S. Fischer Verlag)

Rezension: House of Night 11 / Entfesselt ~ P. C. und Kristin Cast

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: Neferets Dasein im Zeitraffer und Zoeys vermeintliche Wandlung zum Bösen dominieren die Handlung in „Entfesselt“. Mutter und Tochter Cast bereiten im vorletzten Band der erfolgreichen Vampyrsaga House of Night das nahende Finale merklich blutig und böse vor. Die Spannung auf den großen Showdown steigt!

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: House of Night 10 / Verloren ~ P. C. und Kristin Cast

Titel: Verloren
Originaltitel: Hidden
Autor: P. C. und Kristin Cast
Übersetzer: Christine Blum
Seitenzahl: 488 Seiten
Erschienen: November 2012
Preis: 16.99 EUR
ISBN: 978-3-8414-2217-0
Verlag: FJB / S. Fischer Verlag

Der 10. Band der großen Vampyr-Serie

Das Chaos regiert im House of Night

Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night. Sie hat sich ganz dem Bösen verschrieben und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn alle zusammenhalten. Denn Neferet wird nicht aufgeben, und mit Hilfe von Aurox könnte sie ihr Ziel auch erreichen. Doch Zoey glaubt, in ihm ihren Menschenfreund Heath erkannt zu haben. Aber er ist doch Neferets Werkzeug? Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen … (Inhalt + Cover © S. Fischer Verlag)

Rezension: House of Night 10 / Verloren ~ P. C. und Kristin Cast

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: Nach dem spektakulären Enthüllungsritual im Vorband setzen P. C. und Kristin Cast in “House of Night – Verloren” noch einen drauf. Der Handlungsverlauf gestaltet sich finster und hochdramatisch. Neferet verlangt Zoey und ihrer Clique einiges ab. Umso gespannter und rasanter treibt die Leserschaft einem actiongeladenen Höhepunkt zu. Neuer Pepp für die erfolgreiche Vampyrserie!

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: House of Night 9 / Bestimmt ~ P. C. und Kristin Cast

Titel: Bestimmt
Originaltitel: Destined
Autor: P. C. und Kristin Cast
Übersetzer: Christine Blum
Seitenzahl: 540 Seiten
Erschienen: Mai 2012
Preis: 16.99 EUR
ISBN: 978-3-8414-2009-1
Verlag: FJB / S. Fischer Verlag

House of Night
Bestimmt
Der 9. Band der großen Vampyr-Serie

Kann die Liebe siegen, wenn sie von den Mächten der Finsternis auf den Prüfstand gestellt wird?
Noch immer kämpfen die Mächte der Finsternis und des Lichts um die Vorherrschaft auf der Welt. Zoey ist mit ihrem Krieger Stark wieder im House of Night in Tulsa, doch ist sie hier wirklich sicher? Ein Zusammentreffen mit Neferet, deren Macht größer ist denn je und die grausame Rache geschworen hat, scheint unvermeidlich. Weiß Zoey, wem sie wirklich vertrauen kann? (Inhalt + Cover © S. Fischer Verlag)

Rezension: House of Night 9 / Bestimmt ~ P. C. und Kristin Cast

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: Im neunten Band der großen Vampyrserie, „House of Night – Bestimmt“, stehen sich Gut und Böse einmal mehr im offenen Kampf gegenüber. Für Zoey und ihre Freunde kein leichtes Unterfangen, sich gegen Neferet und ihre Verbündeten zu behaupten. Umso besser für die Leser, die gewohnt kurzweilig von Mutter und Tochter Cast unterhalten werden. Für Fans auf jeden Fall ein Muss!

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: House of Night 8 / Geweckt ~ P. C. und Kristin Cast

Titel: Geweckt
Originaltitel: Awakened
Autor: P. C. und Kristin Cast
Übersetzer: Christine Blum
Seitenzahl: 428 Seiten
Erschienen: November 2011
Preis: 16.95 EUR
ISBN: 978-3-8414-2008-4
Verlag: FJB / S. Fischer Verlag

House of Night
Geweckt
Der 8. Band der großen Vampyr-Serie

Nichts wird je wieder so sein, wie es mal war:
Nach dem Tod ihres Menschenfreundes Heath hat Zoey Zuflucht auf der schottischen Isle of Skye gefunden. Dort könnte sie das Erbe der mächtigen Königin Sgiach antreten. Warum also soll sie nach Tulsa ins House of Night zurückkehren? Denn dort hat Neferet, die Hohepriesterin, wieder die Herrschaft übernommen und Rache geschworen. Dabei ist Kalona nur eine der Waffen, die sie gegen Zoey einsetzen will.
(Inhalt + Cover © S. Fischer Verlag)

Rezension: House of Night 8 / Geweckt ~ P. C. und Kristin Cast

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: In einer verworrenen Gratwanderung zwischen Gut und Böse widmen sich Mutter und Tochter Cast der achten Episode um Zoey Redbird, Stevie Rae Johnson, ihren Freunden und ihren Feinden. Was recht seicht beginnt, mausert sich schlussendlich zum ereignisreichen Roman, der in der nahtlos erzählten Vampyrserie nicht ausgelassen werden darf. Interessante Weichen werden gestellt, Hinweise auf künftiges Geschehen fachen Spannung und Neugier der Leser an.

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: House of Night 7 / Verbrannt ~ P. C. und Kristin Cast

Titel: Verbrannt
Originaltitel: Burned
Autor: P. C. und Kristin Cast
Übersetzer: Christine Blum
Seitenzahl: 550 Seiten
Erschienen: August 2011
Preis: 16.99 EUR
ISBN: 978-3-8414-2007-7
Verlag: FJB / S. Fischer Verlag

House of Night
Verbrannt
Der 7. Band der großen Vampyr-Serie

Wenn Freunde sich nicht mehr vertrauen können, gewinnt das Böse die Oberhand.

Die tragischen Ereignisse beim Treffen des Hohen Rates in Venedig haben Zoey zerstört. Ihr Körper atmet zwar noch, doch ihre Seele ist bereits auf dem Weg in die Anderwelt. Stark, ihr Krieger und Beschützer, scheint der Einzige zu sein, der sie noch einmal zurückholen könnte. Doch dafür müsste er sterben. Ihre beiden Freundinnen Stevie Rae und Aphrodite könnten helfen. Warum zögern sie? (Inhalt + Cover © S. Fischer Verlag)

Rezension: House of Night 7 / Verbrannt ~ P. C. und Kristin Cast

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: Das Bangen um die Hohepriesterin Zoey Redbird findet im siebten Band der Jugendbuchserie, “House of Night – Verbrannt”, einen Höhepunkt. Gefangen zwischen Leben und Tod nimmt das Drama seinen Lauf. P. C. und Kristin Cast setzen einmal mehr auf Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt. Der Kampf zwischen Finsternis und Licht bietet die Grundlage für spannende und actiongeladene Szenen, ebenso wie für intensive Emotionen.

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: Ich will dich jetzt und hier ~ Trinity Taylor

Titel: Ich will dich jetzt und hier
Autor: Trinity Taylor
Seitenzahl: 217 Seiten
Erschienen: Dezember 2012
Preis: 9.90 EUR
ISBN: 978-3-940505-17-0
Verlag: blue panther books

Trinity Taylor erzählt in ihrem sechsten Buch von ihren erotischen Sex-Träumen …

Obwohl er sie nur beschützen soll, kann er nicht die Finger von ihr lassen.
Auf einem Stuhl gefesselt, hat auch der eigene Chef keine Chance.
Seine Verschwiegenheit macht sie wahnsinnig, bis er ihr sein intimstes Geheimnis offenbart.
Der verheiratete Arbeitskollege ist auf der Erotikparty kein Tabu mehr …

Verlangen, Sex & Leidenschaft in sechs erotischen Liebesgeschichten!

(Inhalt + Cover © bpb)

Rezension: Ich will dich jetzt und hier ~ Trinity Taylor

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Idee, Stil und Sprache

# Aufmachung des Buches

Fazit: “Ich will dich jetzt und hier” vereint sechs abwechslungsreiche Textbeiträge, mit denen Trinity Taylor ein klares Ziel verfolgt. Ob spannend, witzig oder geheimnisvoll – die Auswahl erotischer Kurzgeschichten regt Phantasie und Kreativität im heimischen Schlafzimmer an. Ideal für Freunde schneller Erotik ohne großes Drumherum.

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

REZENSION: Berühr mich! ~ Laura Young

Titel: Berühr mich!
Autor: Laura Young
Seitenzahl: 218 Seiten
Erschienen: Mai 2012
Preis: 9.90 EUR
ISBN: 978-3-86277-230-8
Verlag: blue panther books

Ein neuer Star am Erotikhimmel: Laura Young erregt mit ihren Worten & Sexgedanken wie keine andere:

Verführt auf einer Segelyacht, angeheizt von einem Callboy, Sexspiele mit der Footballmannschaft, auf der Jagd nach dem ergebenen Sklaven, oder beim Gangbang for Ladies …

Freuen Sie sich auf stimulierende Geschichten mit viel Sex. (Inhalt + Cover © bpb)

Rezension: Berühr mich! ~ Laura Young

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Idee, Stil und Sprache

# Aufmachung des Buches

Fazit: In “Berühr mich!” hat Laura Young eine abwechslungsreiche Mischung verschieden gearteter sexueller Experimente vereint. Nicht jeder Leser teilt alle Phantasien mit den Hauptcharakteren, wird aber dennoch mit überraschenden und teils spannenden Geschichten anregend unterhalten.

Veröffentlicht unter BIBLIOTHEK-Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen