Rezension: Die Zombies, Band 1 ~ Thomas Plischke

Liebe Weltenbummler,

Anfang der Woche wurde auf dem Portal der Leser-Welt meine Exklusiv-Rezension zu

Thomas Plischke – Die Zombies

veröffentlicht.

Guten Appetit!

Endlich das große Epos um die geheimnisvollsten Geschöpfe der Nacht!

Zombies gelten als grausam, feindselig und dumm. Doch Lily fasziniert der Mythos um die lebenden Toten. Sie ist fest davon überzeugt, dass mehr hinter diesen Geschöpfen steckt. Als sie eines Tages den gut aussehenden Victor kennenlernt, zeigt er ihr eine Welt, wie Lily sie nicht für möglich gehalten hätte: Sie muss am eigenen Leib erfahren, dass Zombies wirklich existieren und dieses Geheimnis um jeden Preis wahren. Denn ein unberechenbarer Feind ist ihr dicht auf den Fersen … (Inhalt + Cover © Piper Verlag)

Mein Fazit
Zombies können auch anders …
Thomas Plischke zeigt in seinem Serienauftakt über die lebenden Toten eine Alternative zum Klischee der stupiden Fleischfresser, wie man sie bisher aus Literatur und Film kennt. In einer emotionalen wie auch spannenden Geschichte weckt er Sympathie für die stets hungrigen Unwesen und unterhält in flüssig-fesselndem Schreibstil.

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BIBLIOTHEK-Rezensionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s