Rezension: Melodie der Nacht ~ Sylvia Madsack

Liebe Weltenbummler,

auf dem Portal der Leser-Welt könnt ihr seit kurzer Zeit meine Exklusiv-Rezension zu

Sylvia Madsack – Melodie der Nacht,

dem ersten Band der Graf-Stanislaw-Saga, lesen.

Ein Serienauftakt jenseits des derzeit üblichen Mainstreams …

Sein Leben ist Flucht, seine Liebe bedeutet Gefahr. Stanislaw von Lugosy, der aristokratische Vampir, will dem unstillbaren Blutdurst entsagen – aus Liebe

Ungeklärte Verbrechen in Zürich. Die Opfer: junge Frauen. Alle haben zwei kleine Wunden am Hals, allen wurde Blut ausgesaugt. Während eines Maskenballs im exklusiven Club des Grafen Stanislaw gibt es ein neues Opfer. Und plötzlich bedrängen den geheimnisvollen Grafen nicht länger nur Verehrerinnen, sondern auch die Ermittler der Polizei.

Eine große Saga aus der Welt der Nachtgestalten, bedrohlich, sinnlich, fesselnd.
(Inhalt + Cover © Hoffmann und Campe Verlag)

Mein Fazit
„Melodie der Nacht“ ist ein solider Auftakt einer viel versprechenden Serie klassischer Vampirliteratur. Interessante Charaktere in düsterer Atmosphäre führen durch ein lebendig beschriebenes Zürich. Sylvia Madsack erzählt in ruhigem Ton von Romantik, Liebe und Leid. Kriminalistische Aspekte verleihen der Geschichte Spannung. Eine gelungene Alternative zum derzeit gängigen Trend.

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BIBLIOTHEK-Rezensionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s