REZENSION: Lass mich kommen! ~ Julia Hope

Titel: Lass mich kommen!
Autor: Julia Hope
Seitenzahl: 190 Seiten
Erschienen: Februar 2012
Preis: 9.90 EUR
ISBN: 978-3-86277-225-4
Verlag: blue panther books

Ihr Freund
Ihre Schülerin
Ihre Dauergeilheit …
Ihre Schülerin führt sie an den Rand des Orgasmus.
Ihr Freund verbietet ihn ihr.
Aber sie kann nicht anders, als alle bizarren Einfälle ihrer Schülerin und ihres Freundes auszuführen und so ständig geil zu sein.
Und sie will endlich kommen …

(Inhalt + Cover © bpb)

Rezension: Lass mich kommen! ~ Julia Hope

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit: Lass mich kommen! ist das Credo der weiblichen Hauptfigur dieses erotischen Romans von Julia Hope. In Form eines Tagebuchs hat die Leserschaft teil an der Gratwanderung zwischen Berufsalltag und Auslebung sexueller Fantasien. Was als anregendes SM-Spiel beginnt, endet im völligen Kontrollverlust. Je nach persönlicher Neigung des Lesers wirkt die Geschichte womöglich ansprechend oder einfach nur befremdlich. Jeder nach seiner Fasson …

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BIBLIOTHEK-Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s