BLOGAKTION: Montagsfrage – Bücherwurm

montagsfrage_banner

 

 

 

 

Jede Woche stellt Svenja von Buchfresserchen eine neue Frage, die innerhalb der nächsten 7 Tage, also nicht zwingend montags, beantwortet werden kann. Diese Woche geht es um folgende Frage:

Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich – vom Lesen abgesehen – als Bücherwurm aus?

Da unterscheide ich mich eigentlich kaum vom Bücherfresserchen selbst. ;o)

  1. Ist für mich jedes Buch ein kleiner Schatz, weshalb ich zu den extrem pingeligen Buchliebhabern gehöre. Mehr Infos dazu gab es bereits bei meinem Follow Friday zum Thema Umgang mit Büchern – klick.
  2. Halte ich mich unwahrscheinlich gern in Räumen mit Büchern auf, private oder auch öffentliche Orte wie Buchladen oder Bibliothek. Aus den beiden Letzteren schaffe ich es auch nicht, ohne Mitbringsel wieder hinaus. ;o)
  3. Ich liebe den Duft neuer Bücher! Ein Grund, warum mir Printversionen immer lieber sind und weiterhin sein werden, als eBooks.
  4. Trotz meiner Pingeligkeit rund um Bücher, komme ich an keinem, wirklich keinem, Mängelexemplartisch vorbei, ohne nicht alles umgehäuft und durchgesehen zu haben.
  5. Lese ich kein Buch, ohne dazu eine Rezension zu schreiben und mich mit anderen Bücherwürmern darüber auszutauschen.

Welche 5 Punkte zeichnen euch als Bücherwurm aus?

Signatur_SU

 

 

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu BLOGAKTION: Montagsfrage – Bücherwurm

  1. Ingrid schreibt:

    Es ist natürlich viel Arbeit, jedes Buch zu rezensieren. Ich bin schon wieder im Rückstand, denn die Bücher, die da liegen, locken gar sehr.

  2. wortmagieblog schreibt:

    Huhu 🙂

    Der Geruch und das Gefühl sind der Grund, warum E-Books Printausgaben bei mir niemals vom Thron schubsen werden. Einfach unvergleichlich. 😉

    Viele liebe Grüße,
    Elli

  3. Bella schreibt:

    Ich habe es tatsächlich schon fertig gebracht ein ebook noch als Buch zu kaufen, weil es mir soooo gut gefallen hat und ich es einfach in meinem Regal stehen haben wollte. Verrückt oder?

    • FiktiveWelten schreibt:

      Ich kenne das jetzt nur in der Form, dass ich für gut befundene Bibliobücher nachgekauft und neu ins Regal geschoben habe. Bei eBooks könnte ich mir das aber genauso gut vorstellen. Das stört mich an digitalen Büchern eh so ein bisschen (oder auch ein bisschen mehr *lach*), dass man es nicht begrabbeln, ins Regal schieben und anschauen kann. ;o)

  4. Ruby schreibt:

    Huhu,

    ohjaa, Bücher riechen wirklich ganz für sich 🙂 Da geht es wirklcih vielen so, die den Geruch endspannend finden 🙂
    Ich rezensiere auch jedes Buch 🙂 Meistens bin ich dabei auch gut hinterher. Arbeit ist es dabei auf jeden Fall 🙂 Aber der Spaß sich mit dem Werk wirklcih zu beschäftigen reißt das eh alles raus ^^
    Tintengrüße von der Ruby

  5. Myna Kaltschnee schreibt:

    Hallöchen,

    ich liebe auch den Duft von Büchern, egal ob alt oder neu. Ich hatte z. B. mal ganz alte Bücher von meinem Großvater. Meine Mutter meinte, dass die müffeln, aber ich fand den Geruch toll 😀

    Oh ja und Mängelexemplartische sind sowieso das Paradies auf Erden. Die grabe ich auch immer durch – und meine Begleitung muss dann ewig auf mich warten 😀 Deshalb mache ich das am liebsten, wenn ich allein bin und Zeit habe.

    Ich schreibe auch zu den meisten gelesenen Büchern eine Rezension. Es sei denn, es war ein Fachbuch zu einem bestimmten Thema, das meine Leser vermutlich nicht interessiert.

    Vielleicht magst du auch bei mir mal vorbeischauen? https://myna-kaltschnee.com/2016/10/24/montagsfrage-42-merkmale-als-buecherwurm/

    Liebste Grüße
    Myna

    • FiktiveWelten schreibt:

      Ok, bei alten Büchern gibt es schon noch Unterschiede, finde ich. Bücher aus einem Raucherhaushalt rieche ich beispielsweise ganz und gar nicht gern. *lach* Und ME-Jagd ist tatsächlicher eher ein Alleingang. Ansonsten muss ich mir immer Gestöhne und „können wir endlich weiter, du hast doch schon so viele Bücher, die du erstmal lesen kannst“. ;o)

  6. Oh jaaaa! Punkt 2, ich liebe es auch, mich in Büchereien und Buchhandlungen aufzuhalten. Die sind so ein einzigartig toller, wunderbarer Rückzugsort 🙂
    Liebe Grüße,
    Anna

  7. Jessi schreibt:

    Ich lebe einfach in Büchern! 😛 Es gibt bei mir echt keinen Tag, in dem meine Nase nicht in einem Buch steckt oder an dem ich nicht schreibe! 😀 Übrigens im Punkt 1 unterscheiden wir uns! 😀 Ich bin das Gegenteil von Pingelig! 😀

    Liebe Grüße
    Jessi

  8. honestbooktalk - schreibt:

    Zu jedem Buch eine Rezension?! Die Zeit dafür würde ich viel zu gerne haben! 😀
    Aber zu bestimmten Büchern muss ich auch immer zwanghaft eine Rezension schreiben, da ich einfach anderen Lesern diese Schätze nicht vorenthalten möchte. ;o – ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s