REZENSION: Devil’s River ~ Thomas Thiemeyer

Titel: Devil’s River
Autor: Thomas Thiemeyer
Seitenzahl: 511 Seiten
Erschienen: März 2015
Preis: 16.99 EUR
ISBN: 978-3-426-51715-4
Verlag: Knaur

ES BEDARF EINES UNGEHEUERS, UM EIN UNGEHEUER ZU TÖTEN …

Kanada 1878. River, eine junge Frau vom Stamm der Ojibwe, muss miterleben, wie ihr Dorf von etwas heimgesucht wird, das kein Mensch sein kann. Die Hütten von einer gewaltigen Kraft zerstört, Männer und Frauen grausam ermordet, scheint eine uralte Legende zum Leben erwacht zu sein. River schwört Rache – und verbündet sich mit einem gesuchten Mörder.

England 2015. Durch den Tod ihrer Großmutter aufgerüttelt, begibt sich die Studentin Eve auf die Spur eines Familiengeheimnisses, das in der kanadischen Wildnis wurzelt …

VERGANGENHEIT UND GEGENWART
MYTHOS UND WIRKLICHKEIT
ABENTEUER UND RÄTSELHAFTE NATUR (Inhalt + Cover © Knaur)

Rezension: Devil’s River ~ Thomas Thiemeyer

Meine ausführliche Exklusiv-Rezension auf dem Portal der Leser-Welt betrachtet folgende Eckpunkte:

# Die Grundidee der Handlung

# Stil und Sprache

# Figuren

# Aufmachung des Buches

Fazit:

Thomas Thiemeyer präsentiert seiner Leserschaft eine abwechslungsreiche Lektüre fernab des Mainstreams. “Devil‘s River” entführt in die Vergangenheit der First Nations und konfrontiert mit Zauberei, Legenden und Mysterien. Spannend, abenteuerlich, gefährlich!

Signatur_SU

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BIBLIOTHEK-Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu REZENSION: Devil’s River ~ Thomas Thiemeyer

  1. elizzy91 schreibt:

    Wieso gibt es deine Rezi nur auf der Leser Welt Seite? War dies ein spezielles Buch bzw. ein Reziexemplar?

    • FiktiveWelten schreibt:

      Die Redaktion der Leser-Welt möchte unsere Rezensionen exclusiv veröffentlichen, dh. es sind darüber hinaus nur Auszüge erlaubt. Ob das rechtlich haltbar ist, sei mal dahin gestellt. Da ich auf meinem Blog aber alle meine Rezensionen, egal für welches Portal ich sie verfasst habe, unter einem Dach zusammenführen möchte, habe ich mich für die Variante Fazit + Verlinkung entschieden. Ein Reziexemplar war es obendrein. ;o)
      LGP

      • elizzy91 schreibt:

        Ach soo 😀 danke für’s erklären!

      • FiktiveWelten schreibt:

        Kein Ding! ;o)
        Ich finde es selbst blöd, euch nur den Link zur Verfügung stellen zu können. Man sieht ja auch im Dashboard, dass diese Rezensionen nicht mit den Langtextversionen mithalten können. Die wenigsten Besucher klicken tatsächlich auf den Link und anhand der Zugriffe und ggf. Likes ist auch ein klarer Unterschied ersichtlich. :o(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s