BLOGAKTION: Saturday Sentence – das strunz low carb kochbuch

9bd16-sentence
Fräulein Lesefee hat sich für alle, die teilnehmen mögen, ein kleines Buchspielchen ausgedacht. Klein aber fein und auch mal fix auf dem Sprung in den Wochenendausflug erledigt. ;o)

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein „saturday sentence“ lautet.

Fleisch herausnehmen, auf einen Teller geben, salzen und mit dem Limettenabrieb mischen.

Nein, keine Bange, dies ist kein Auszug aus einem Horrorbuch mit Splatter-Effekt. Es handelt sich um ein Zitat aus das strunz low carb kochbuch von dr. med. ulrich strunz! ;o) Genauer gesagt, um Asiatische Gurken-Hähnchen-Pfanne. Das Rezept kann natürlich mit Tofu für Vegetarier und Veganer abgewandelt werden.

Ja, ihr seht richtig, das neue Jahr ist nun schon eine Woche alt und ich halte trotzdem noch immer an den, ausnahmsweise mal wieder, gemachten Vorsätzen fest! ;o)
Da der Wocheneinkauf ansteht, war ich gerade dabei, mir noch etwas Inspiration in Sachen Ernährung zu holen und dachte mir, das wäre doch mal ein nicht alltäglicher Beitrag für den saturday sentence …

Gutes Essen, wacher Verstand, gesunder Körper
Low Carb und Genuss gehören zusammen!
Mit diesem Kochbuch zeigt Dr. Strunz, wie einfach es sein kann, sich dank einer kohlenhydratarmen Ernährung gesund und fit zu halten – ohne besonderen Aufwand und ohne großen Verzicht. Essen à la Ulrich Strunz bedeutet: Überflüssige Kohlenhydrate streichen, dafür auf hochwertiges Eiweiß und knackfrische Vitalstoffe setzen – kurzum, sich genetisch korrekt ernähren. Klingt einfach, ist lecker! (Inhalt + Cover © Heyne)

Die Rezension zum Buch gibt es in Kürze auf diesem Blog.

Wie lautet euer saturday sentence?

Signatur_SU

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu BLOGAKTION: Saturday Sentence – das strunz low carb kochbuch

  1. Zeilenende schreibt:

    „Als die Mexikaner sahen, dass Cortes sich nicht beeinflussen ließ, baten sie ihn, wenigsten noch sechs Tage im Lager zu bleiben.“

    Diaz del Castillo – Die Eroberung von Mexiko

    Ein mehr oder weniger brauchbarer Bericht über die Eroberung von Mexiko durch die Spanier unter Hernan Cortes. Diaz del Castillo war einer seiner Soldaten, hat den Bericht allerdings ohne auf Notizen zurückgreifen zu können, erst sehr viel später geschrieben. Liest sich dennoch ganz gut an.

  2. lionsandwitches schreibt:

    Es ist die weiße Seite einer Überschriften-Doppelseite. Links weiß, rechts „Act Three; The raod to Venice; June 1585. Hat mich diese Wochenende zum Improvisieren angehalten, schließlich ist ein leeres Blatt eines, das man füllen kann 😀 . Das Buch ist „The Spy of Venice-A William Shakespeare Novel“ von Benet Brandreth und es ist spannend, vor allem, weil es die historischen weißen Flecken fiktional füllt.

    • FiktiveWelten schreibt:

      Womit füllen? Jetzt bin ich neugierig! Ö.ö

      • lionsandwitches schreibt:

        Die Geschichte wird um die historisch belegten Fakten drum herum erzählt. Überall dort, wo es weiße Flecken gibt und man deshalb nicht so genau weiß, was passiert ist, hat der Autor, der ein absoluter Shakespeare-Kenner ist, seine eigenen Szenen hineingeschrieben. So hat er sie gefüllt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s