BLOGAKTION: Follow Friday ~ Schema im Bücherregal

ffbyfw_logoVon Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen, von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt. 

Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen. 

Laufzeit der Frage: Freitag bis Donnerstag. Regeln. Keine Anmeldung nötig.

 

[FF-24] Nach welchem Schema sortierst du dein(e) Bücherregal(e)?

Inzwischen habe ich schon etliche Sortierungen ausprobiert. Gelesen oder ungelesen, nach Hardcover / Paperback / Taschenbuch, nach Farben, nach Datum des Einzugs, alphabetisch nach Titeln oder sogar gar nicht sortiert, d. h. wildes Chaos.
Letzteres gefiel mir aus Prinzip, man war aber nur am Suchen. Nach Farben geordnet sah wirklich hübsch aus, das Problem beim Suchen war identisch. Titel vergesse ich zu schnell, also auch nicht der Hit. Und ganz egal welche Methode zum Einsatz kam, bei den meisten Alternativen fehlte mir der Bezug der Bücher untereinander.
Kurz und gut: Wirklich geeignet finde ich für mich persönlich nur die alphabetische Reihenfolge nach Autoren, ggf. inklusive Serien und die Bände dann numerisch nebeneinander. Langweilig aber funktioniert! ;o)

Für welche Reihenfolge hast du dich entschieden?

Signatur_SU

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

38 Antworten zu BLOGAKTION: Follow Friday ~ Schema im Bücherregal

  1. msmedlock schreibt:

    Hallo, Pat!
    Mir kommt vor, ich sortiere mein Regal jedes Mal neu, wenn ich mein Regal abstaube. Momentan habe ich ungelesene Bücher auf einem eigenen Regalbrett im Wohnzimmer und auf den Fensterbrettern verteilt, die gelesenen stehen bunt durcheinander im Regal. So wie ich mich halt beim Einräumen gefühlt habe. Reihen sind zwar beieinander – es sei denn ungelesen – aber sonst ist es ein bunter Genremischwald. 🙂
    LG, m

  2. Anja schreibt:

    Einen schönen guten Morgen =)

    ALPHABETISCH? Tatsächlich? Das klingt für mich gerade undenkbar. Das ist ja so typisch deutsch und ordentlich ^^. Mit der Übersicht hast du natürlich recht.
    Mein Regal ist absolut chaotisch eingerichtet, aber ich weiß trotzdem was drin steht und ich finde Titel sehr schnell. Bei mir funktioniert das eher über optische Suche. Ich weiß ja wie das Buch aussieht und meistens auch genau wo es steht.
    Ich sehe oft Fotos im Netz von wunderschön eingerichteten Bücherregalen, manchmal sogar komplette Zimmer! Eines Tages möchte ich mir das auch etwas hübscher machen. Ich glaube dann steigt der Wohlfühlfaktor nochmal an.

    Hier geht’s zu meinem heutigen Beitrag

    LG
    Anja

  3. neniswelt schreibt:

    Ich sortiere im Moment nach Farben, aber ich habe auch nicht sooo viele Bücher 🙈😅 Da komme ich nicht so schnell durcheinander. Ich werde heute Abend auch beim FF mitmachen. Finde das ist eine tolle Sache 😄
    LG Angelina 💕

  4. letemeatbooks schreibt:

    Guten Morgen,

    ich hab da ein ‚System‘, das völlig durcheinander, aber dann doch wieder sortiert ist. 😀

    LG
    Taaya

  5. Pingback: Follow Friday (neu by FiktiveWelten) #19 | Marie's Salon du livre

  6. Hallo,

    dieses Thema kommt bei mir alle paar Monate neu auf, aber zum Umordnen nach Fragen hatte ich noch nie den Mut, obwohl mir das so gut gefällt.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

  7. Pingback: Blogaktion Follow Friday – Schema im Bücherregal – Weltenzauber – rund ums Buch

  8. Huhuuuuu,

    ich bin heute seit langer Zeit auch mal wieder dabei ♥

    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

  9. Fiorella schreibt:

    Hey 🙂
    Alphabetisch wäre bei mir wahrscheinlich die letzte Variante 😀

    Hier ist mein Beitrag 🙂
    http://blaueblaubeere.blogspot.de/2017/03/follow-friday.html

    Liebe Grüße,
    Fiorella

  10. Ach du liebes Lieschen, das ist eine Frage 🙂 Mir scheint ich bin ein ziemlicher Chaot, wenn nicht sogar der einzige hier, wenn es um die Sortierung im Bücherregal geht.
    mein FF

    Beste Grüße
    Vi @ Gone With The Books

  11. Zeilenende schreibt:

    Oh … Ein schööönes Thema. Als sie noch nicht zum Großteil in Kartons umziehen mussten, waren sie nach Belletristik und Sachliteratur getrennt. Die Belletristik war alphabetisch nach Autoren aufgestellt, die Autoren nach Erscheinungsjahr der originalsprachlichen Erstausgabe. Die Sonderaufstellung Science Fiction (=Extra-Regal) hatte zunächst das Kriterium „Reihe“, weil es bei Star Trek und Star Wars zusammenhängende Bücher von unterschiedlichen Autoren gibt, aber auch alphabetisch (Erst die Trek-, dann die Wars-Romane). Das Erscheinungsjahr bildet auch ganz gut die Chronologie der Reihe ab, aber es gab die Ausnahme: Prequels werden davor einsortiert. Und die einzelnen Wars- und Trek-Romane haben die interne Logik gehabt: Die Handlung des ersten Bandes spielt zu welchem Zeitpunkt im fiktiven Universum? Da waren sie chronologisch sortiert.
    Sachliteratur war getrennt: Philosophie, Geschichte, Alles andere nach Themengebieten (da habe ich mich dann intern an der ASB, einer Bibliotheks-Systematik orientiert). Geschichte chronologisch von Rom bis NS-Zeit, Philosophie nach Primärtexte und Querschnitt-Literatur. Die Primärtexte wieder nach Autoren (alphabetisch), die Werke chronologisch nach Erstausgabe. Und Ausnahme: Kommentare und Sekundärliteratur zu einzelnen Werken oder Autoren stehen hinter dem Werk bzw. nach den Primärtexten der Autoren.
    Jetzt, wo ich es aufschreibe, klingt das verdammt kompliziert. Ich fand es sehr komfortabel. Ich wusste immer sofort, was ich wo finden kann. 😀

    • FiktiveWelten schreibt:

      Kompliziert finde ich es nicht, macht schon Sinn, wie du das da so aufzählst. Aber das muss doch höllisch aufwendig sein?! Ö.ö

      • Zeilenende schreibt:

        Nur, wenn die Bücher, wie zeitweilig aus Platzmangel, in drei Reihen hinter- und zweien übereinander stehen. Dann gab es aber alle paar Monate einfach eine Sortieraktion. *gg*
        Ansonsten ist es nicht weiter aufwändig, ich hatte ein wenig Luft einkalkuliert und einmal im Jahr gab es ggf. ne Umräum-Aktion. Und mit dem bestehenden System weiß ich auch sofort, wo ein neues Buch hingehört.
        SuB ist eh gesondert gelagert. Schon immer. Und das bis heute. Der hat ein eigenes Regalbrett.

      • FiktiveWelten schreibt:

        Wenn denn meinem Sub mal ein Brett reichen würde … *seufz

      • Zeilenende schreibt:

        Steht bei mir auch zweireiheig. Seitdem ich fleißig abbaue. 😊

      • FiktiveWelten schreibt:

        Ach man muss ab-, nicht etwa anbauen??? Oooops, dann muss ich irgendwas völlig mistverstanden haben. ;o)

  12. Katrin (Twin_Kati) schreibt:

    Nachdem ich nun letzte Woche verpasst hab, mitzumachen – bin ich heute mal wieder dabei… hier gehts zu meiner Antwort:
    http://twinskm-buecherwelt.blogspot.de/2017/03/blogaktion-follow-friday-schema-im.html

    lg und ein schönes WE

    Kati

    • FiktiveWelten schreibt:

      Verpassen geht eigentlich gar nicht. Ich sehe das nicht so eng. Zeit habt ihr offiziell bis Donnerstag und darüber hinaus dürft ihr euch vergangene Fragen schnappen wie ihr lustig seid. ;o)

  13. rina.p schreibt:

    Mein Grundstock ist auch so aufgebaut. Für mich macht es auch am meisten Sinn alphabetisch nach Autoren und Serien zusammen. Bis zu dem Moment bis das Regal voll ist – der Rest wird dann doch einfach platztechnisch doch einfach in die Lücken gestopft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s