BLOGAKTION: Buch-Date ~ Partnervermittlung

Liebe Weltenbummler,

es wird ernst!!!

Nach der Auslosung zur beliebten Blogaktion von Wortgeflumselkritzelkram und Zeilenendes Sammelsurium, liegt es nun an mir, dem guten, alten Amor unter die Arme zu greifen und der lieben Yvonne von UmgeBUCHt potentielle Date-Kandidaten vorzustellen.


Yvonnes Profil:

Die letzten drei gelesenen Bücher: „Charlotte“ von David Foenkinos, „Überleben ist ein guter Anfang“ von Andrea Ulmer und „Betrunkene Bäume“ von Ada Dorian

Lieblings-Genres: Romane und Thriller

Drei liebsten Autor*innen: Simon Beckett, Ursula Poznanski, Andreas Elsberg

Überhaupt nicht lesen mag sie: Liebesromane, lustige Frauenromane, erotische Literatur

Yvonnes Verhältnis zu Klassikern: Genussvoll

Und nun ist guter Rat teuer, denn meine Pläne hat sie schon in einem Fall kräftig durchkreuzt. Das Bildnis des Dorian Gray kennt sie nämlich schon. Aber es ist ja nicht so, dass mir nicht noch andere Titel einfielen … ;o) 

Folgende Kandidaten stehen schlussendlich zur Wahl:

  • Die Pest von Albert Camus
  • Die Göttliche Komödie von Dante Alighieri
  • Der Raritätenladen von Charles Dickens
    falls ich mit den anderen beiden Titeln keinen Blumenpott gewinnen kann und als Ersatz für Dorians Bildnis ;o)

Und nun bin ich gespannt, mit wem sich Yvonne zu einem gemütlichen Käffchen trifft!

Bloggergruesse

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu BLOGAKTION: Buch-Date ~ Partnervermittlung

  1. Na – da bin ich gespannt 😊

  2. Yvonne schreibt:

    Was für eine tolle Auswahl!
    Dankeschön – ich freue mich 🙂

  3. wortgerinnsel schreibt:

    Na wenn das keine Klassiker sind, dann weiß ich auch nicht – ich habe ja dreist behauptet, ich ginge an Klassiker genauso gelassen heran wie an alle anderen Bücher, aber stelle gerade fest, manche flössen mir doch mehr Respekt ein als andere 😉

  4. Zeilenende schreibt:

    Okay, ja, man kann die Moderne auch mit der Renaissance beginnen lassen. Das find ich super. 😀 Dante beim Buchdate, dafür gibt es ein Extra-Sternchen. *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s