BLOGAKTION: Follow Friday ~ Blogtouren: Top oder Flop?

ffbyfw_logoVon Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen, von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt. 

Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen. 

Laufzeit der Frage: Freitag bis Donnerstag. Regeln. Keine Anmeldung nötig.

 

[FF-38] Wie stehst du zu Blogtouren? Bist du aktiv dabei, verfolgst du sie passiv, oder sind sie gar nicht dein Ding?

Für meine fleißigen FF-Follower an dieser Stelle schon mal der Platzhalter, damit ihr eure Beiträge verlinken könnt. Meine Worte und Besuche eurer Seiten folgen selbstverständlich (spätestens am Wochenende)! :o)

————————–

Schaue ich in meinen WP-Reader bzw. auf andere Blogs, bei Facebook, Twitter und Instagram, sprießen die Blogtouren wie Wildkraut aus dem Boden. Vor allem unbekannte oder neue Autoren werden mitsamt ihren Werken auf diese Weise gern publik gemacht. Eine tolle Sache, wie ich allgemein finde!

Aaaber die Qualitätsunterschiede (und das meine ich jetzt nicht böse, sondern aus subjektiver Sicht einer neugierigen Leserin) sind mitunter enorm. Einerseits gibt es die Blogtouren, deren Bestandteile bei den jeweiligen Büchern nach Schema F ablaufen. Meist sind das Buchinhalt, Charaktere, ein Autoreninterview und noch ein bisschen drumrum. Informativ aber nach der xten Blogtour für Leser eventuell langweilig. Geschmäcker sind verschieden. Dann gibt es aber auch jene Touren, wo Individualität eine große Rolle spielt und die Blogger beispielsweise auch ihre eigene Person reflektieren und allerhand Interessantes in Verknüpfung mit dem Romaninhalt entsteht. So etwas zu verfolgen, macht für die mitlesenden Personen richtig Spaß.

Ihr ahnt es vermutlich, ich bin bezüglich der Blogtouren eher zwiegespalten. Vorweg ist die ernsthafte Verfolgung einer Blogtour ein großer zeitlicher Aufwand, der im Alltag für mich und viele andere Buchmenschen nicht selbstverständlich umzusetzen ist. Außerdem gibt es noch das Manko, ggf. schon zu viel des Inhalts zu erfahren, was man doch lieber dem Lesefluss und den daraus resultierenden Überraschungseffekten überlassen möchte. Aktiv habe ich mich aus zeitlichen Gründen bis dato nicht eingebracht. Man will seine Sache schließlich gut machen und das geht nicht zwischen Tür und Angel. Daher meinen Respekt an Blogger, die sich regelmäßig hinsetzen und Beiträge zu Blogtouren ausarbeiten.

Mein Fazit: Blogtouren sind für Autoren und ihre Titel natürlich absolut top.
Für mich als Leser aus subjektiver Sicht und Bewertung nicht konkret einzuordnen, also Top oder Flop. Manchmal sind mir die ganzen Blogtouren auch einfach zu viel des Guten. Das ist dann wie permanente Werbung zu einem Buch – ich mag es einfach nicht mehr sehen, es verleidet mir mein Interesse am Titel. In diesem Fall: Mission failed …

Was ist deine Meinung zu Blogtouren: Top oder Flop?

Signatur_SU

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu BLOGAKTION: Follow Friday ~ Blogtouren: Top oder Flop?

  1. Anja schreibt:

    Guten Morgen =)

    das ist ganz praktisch mit dem Platzhalter, dann kann ich ja direkt meinen Senf hier lassen =)
    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Ein schönes langes Wochenende wünsche ich =)

    LG
    Anja

    • FiktiveWelten schreibt:

      Der frühe Vogel fängt den Wurm! ;o)
      Und da es mir aus bspw. Zeit- oder Anwesenheitsgründen nicht immer gelingt, schon vorab einen eigenen Text zu verfassen, finde ich diese Lösung nur fair.

  2. Pingback: Follow Friday 5: Blogtouren: Top oder Flop? | Corlys Lesewelt

  3. Corly schreibt:

    Huhu Patricia,

    ich seh das ähnlich wie du. Theoretisch eine tolle Sache, für mich persönlich aber nur noch wenig reizbar.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/06/16/follow-friday-5-blogtouren-top-oder-flop/

    LG Corly

  4. greifenklaue schreibt:

    Ich muss gleich mal bei den Antworten lesen – mir ist nämlich noch nicht klar, wawas eine Blogtour ist. Erst dachte ich an das, was wir bei RSP-Blogs als Karneval bezeichnen oder Umzug, aber das scheint es nicht zu treffen.

  5. Pingback: BLOGAKTION: Follow Friday ~ Blogtouren: Top oder Flop? – Ich lese

  6. rina.p schreibt:

    Und wieder einmal sind wir einer Meinung. Ich selbst interessiere mich eher selten für Blogtouren. Und bin echt erstaunt, über die Antworten hier – bei der Fülle von Blogtouren, dachte ich sie wären beliebter…LG

    https://flashtaig.wordpress.com/2017/06/16/blogaktion-follow-friday-blogtouren-top-oder-flop/

  7. Vi schreibt:

    Bisserl spät für heute, aber das ist mein FF

    Vi @Inkvotary

    • Vi @Inkvotary schreibt:

      So, jetzt hab ich auch bisserl Luft hier bisserl mehr zu kommentieren. Ich hab mal an einer Blogtour teilgenommen. War im Grunde eine schöne Sache, der Kontakt zur Autorin war sehr eng, die Beiträge interessant und das Buch selbst einfach nur herrlich. Die Organisation war aber nicht ganz unkompliziert und seither hab ich auch keine weitere mehr gemacht, noch verfolgt. Der Reiz ist für mich weg. Zwar bringt so eine Tour für den entsprechenden Blog kurzfristig mal sehr viele Besucher, und wenn ein Gewinnspiel damit verbunden ist, schnellen die Zahlen auch stark in die Höhe, doch wenn alles über eine dritte Partei organisiert und kontrolliert werden will (du kennst die Person auch), dann macht es weniger Spaß und hält sogar den einen oder anderen Fallstrick bereit.

      Aber für Verlage und Autoren, eine tolle Sache und mit großer Streuung verbunden.

      Beste Grüße
      Vi @Inkvotary

    • FiktiveWelten schreibt:

      Dafür bin ich nun *hust* etwas *hust* spät im Reagieren … *schäm*

  8. maedilein_chen schreibt:

    Ich würde eigentlich gerne mal bei einer mitmachen, bin nur zu verpeilt um sowas mitzukriegen. Und so 100% bin ich auch noch nicht sicher, was das ist…
    LG, Medea
    PS: Mein Beitrag: https://maedileinbooks.wordpress.com/2017/06/16/follow-friday-4

    • Vi @Inkvotary schreibt:

      Hi Medea,
      eine Blogtour ist eine Tour, wo jeden Tag ein anderer Blog einen Beitrag zu einem bestimmten Buch posted. Für solche Touren wird man meist von den Verlagen direkt gefragt, ob man mitmachen möchte oder man sieht solche Aufrufe in den Social Media und kann sich da dann eintragen und dafür bewerben. Ob man dann letztlich genommen wird, hängt vom Verlag ab. Wenn du an einer solchen Blogtour mitmachst, dann stehen in deinem Post auch all die Links zu den anderen teilnehmenden Blogs drin sowie die Daten wann welcher was dazu posted.
      Wenn eine Blogparade genauso organisiert ist, dann dürfte es wohl das gleiche sein *g*

      BG
      Vi

      • FiktiveWelten schreibt:

        Danke liebe Vi, dass du gleich mal erklärt hast. :o)

        Soweit ich es mitbekommen habe, sind das zwei Begriffe, die zum gleichen Ziel führen. Parade lese ich seltener, meint aber wohl das gleiche …

  9. kitsune_miyagi schreibt:

    Huhu. Sehe das ähnlich. Ich lese sie aus den genannten Gründen nicht und nehme selbst an keinen Teil. Für die teilnehmenden Autoren ist es aber sicher eine tolle Plattform, um ihr Buch zu bewerben.

  10. Timberwere schreibt:

    So, nachdem ich gerade erst vor ein paar Tagen, noch im Urlaub, davon erfahren habe, dass der Follow Friday überhaupt existiert, habe ich auch mal angefangen, mich mit der Beantwortung einer Frage zu beteiligen. Leider war es eine Frage, mit der ich bisher noch gar keine Berührungspunkte hatte, aber das hat mich trotzdem nicht daran gehindert, meinen unqualifizierten Senf dazu abzugeben. 🙂
    https://timberwere.wordpress.com/2017/06/22/follow-friday-ff38-blogtouren/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s