BLOGAKTION: Follow Friday ~ Highlight Juni 2017

ffbyfw_logoVon Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen, von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt. 

Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen. 

Laufzeit der Frage: Freitag bis Donnerstag. Regeln. Keine Anmeldung nötig.

 

[FF-40] Dein Highlight im Juni 2017

Dieses Mal habe ich zwar auch bei anderen Blogaktionen die Frage nach Highlights gesehen, halte aber dennoch am FF-Ritual fest und frage euch wie gewohnt zum Ende des Monats nach eurem aktuellen Buchtipp … ;o)

Insgesamt habe ich dieses Jahr ein echt gutes Händchen bei den ausgewählten Büchern bewiesen. Im Juni stach eines dennoch besonders hervor:

 

Museum der Erinnerung von Anna Stothard:

Ganz anders als erwartet, aber bemerkenswert tiefsinnig und bewegend. Traurig-schön!

Meine Rezension könnt ihr hier lesen.

 

Welcher Titel hat euch im Juni geflasht?

Signatur_SU

Advertisements

Über FiktiveWelten

Bücherwurm – überrascht?!? Fotoknippser – schlimmer als jeder Tourist und ganz egal was ^^ Abenteurer – stets auf Entdeckungstour: "Mein Schaaaatz!!!" (Geocaching) Produkttester – weil’s Spaß macht, Wirbelwind – Chaos in Person FiktiveWelten – seit 2010 :o)
Dieser Beitrag wurde unter BLOGAKTION abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu BLOGAKTION: Follow Friday ~ Highlight Juni 2017

  1. Anja schreibt:

    Guten Morgen,

    an diesem wundervollen Freitag, an dem ich nicht arbeiten muss =).
    Dein ausgewähltes Buch finde ich unglaublich interessant! Das würde ich auch gerne lesen.

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    LG
    Anja

  2. msmedlock schreibt:

    Hallo, Pat!
    Also, geflasht kann ich jetzt nicht sagen, weil mein Lesemonat eher mager war. Ich mochte allerdings „Starflight“ von Melissa Landers sehr gerne. Negativ aufgefallen ist auf jeden Fall „Hinter dem Café das Meer“ – das hat geflasht, weil es so schlecht war. 😉
    LG, m

  3. Corly schreibt:

    Huhu,

    dein Buch kenne ich leider nicht. Reizt mich jetzt aber auch nicht wirklich.

    Ich persönlich verweise heute mal auf meinen Buchrückblick und mache keinen Extrabeitrag. Bei mir ist es der letzte Royalteil. Ich werde dazu auch noch eine Rezi schreiben.

    hier:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/06/30/buchrueckblick-juni-2017/

    LG Corly

  4. Guten Morgen 🙂

    Leider kenne ich dein Buch nicht.. ich werd es mir aber mal anschauen! Highlights sollten immer berücksichtigt werden 😉

    |Mein Highlight im Juni 2017|

    Liebe Grüße
    Sari

    • FiktiveWelten schreibt:

      Ist natürlich Geschmackssache und gerade bei diesem Titel sollte man sich auch nicht von der Inhaltsbeschreibung blenden lassen, die zwar treffend ist, aber die Erwartungen ggf. in falsche Richtungen lenkt. ;o)

  5. hatmakerspartyblog schreibt:

    https://hatmakerspartyblog.wordpress.com/2017/06/30/blokaktion-follow-friday/

    Ich liebe deine Aktionen und hab dann auch gleich mal mitgemacht. Hier der link zu meinem Beitrag, ich hoffe er gefällt. Euch allen eine tollen start ins Wochenende, ich mach mich dann gleich mal ans lesen der ganzen Beiträge.
    *be the light

  6. Timberwere schreibt:

    https://timberwere.wordpress.com/2017/06/30/follow-friday-ff40-highlight-juni17/
    Ich war so frei und habe das Ganze wieder mal in Richtung einer Rollenspiel-Antwort gedreht. 🙂
    (Aber eine Belletristik-Antwort habe ich zusätzlich trotzdem auch noch gegeben.)
    So, und jetzt gehe ich nachlesen, was die anderen so geschrieben haben.

  7. Pingback: BLOGAKTION: Follow Friday ~ Highlight Juni 2017 – Ich lese

  8. rina.p schreibt:

    Bei mir ist es dieses mal ein richtig kurzer Kurzroman. Die anderen waren ok – aber haben mich nicht so überzeugt. LG

    https://flashtaig.wordpress.com/2017/06/30/blogaktion-follow-friday-highlight-juni-2017/

  9. marion2505 schreibt:

    Hallo Patricia,

    heute bin ich auch wieder mit dabei. Dein Highlight Juni gefällt mir super und ich habe es direkt mal auf meine Wunschliste gesetzt 🙂

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende und sende liebe Grüße,
    Marion

  10. Vi @Inkvotary schreibt:

    Dein Buch sagt mir jetzt so gar nichts. Aufgrund des Covers denk ich aber mal, das ist kein Mainstreamtitel, oder? Und so herrliche grüüüüüüüüüüün *g*

    Meine Wahl findest du hier

    Beste Grüße und schönes Wochenende, wo auch immer du sein darfst *schmunzel*
    Vi

  11. Pingback: [FF-40] Mein Highlight im Juni 2017 – Greifenklaue – Blog

  12. greifenklaue schreibt:

    Gleich vier Monatshighlights von mir … In den Bereichen Literatur, Comic, RPG gespielt und RPG gelesen.
    -> https://greifenklaue.wordpress.com/2017/07/01/ff-40-mein-highlight-im-juni-2017/

  13. wuerfelheld schreibt:

    Etwas spät, aber ich bin wieder mit dabei. Hier also meine Juni Highlights. Danke für die tolle Aktion.
    Gruß, Würfelheld.

    https://wuerfelheld.wordpress.com/2017/07/01/blogaktion-follow-friday-40-juni-highlight/#more-9215

  14. Kadomi schreibt:

    Bin auch eine von der späten Sorte, war busy in dieser Woche. Hier mein Beitrag! 🙂

    http://de.boldly-nerd.net/2017/07/06/blogaktion-follow-friday-highlight-juni-2017/

  15. Pingback: Blogaktion: Follow-Friday - Highlight Juni 2017 - To Boldly Nerd...

  16. Elke H. Speidel schreibt:

    Mein absolutes Highlight war Biggi Mestmäckers Buch „Wir sehen alle denselben Mond“ (https://www.amazon.de/sehen-alle-denselben-Mond-Familiennachzug/dp/3743927888). Dieser Tatsachenbericht liest sich so packend, dass ich nicht aufhören konnte, ehe ich den ganzen (deutschen) Text gelesen hatte. Was für Hürden einer syrischen Familie in den Weg gerollt werden, die nichts weiter will, als eine völlig legale, so genannte „erleichterte“ Familienzusammenführung, ist allerdings unvorstellbar für alle, die Ähnliches noch nicht durchgemacht haben. Ein sehr empfehlenswertes Buch, das noch wertvoller wird durch die Tatsache, dass es bilingual deutsch-arabisch geschrieben ist. So können auch Betroffene aus Syrien mit der Familie mitfiebern, die es fast nur durch ein Wunder und durch die selbstlose Hilfe vieler Menschen in unterschiedlichen Ländern schafft, wieder zusammenzukommen.

    • FiktiveWelten schreibt:

      Gerade neulich habe ich um solche Tatsachen auch in einem persönlichen Gespräch erfahren. Schon erschreckend, welche Stolpersteine einigen Betroffenen in den Weg gelegt werden. Menschen, die ein wirkliches Interesse daran haben, sich von A bis Z einzubringen, nicht nur die Vorteile für sich beanspruchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s